Freitag, 19. August 2016

*Beziehungen zu sich und anderen gestalten*

                                                               © Michaela Reusch
                                                     

Hiermit lade ich Sie herzlich ein:  "The Work" nach Byron Katie und meine praktikable Form der Vertiefung kennenzulernen. 

Das Thema:

"Beziehungen zu sich und anderen gestalten". 

Sie bekommen diese kraftvolle Methode vorgestellt. Wichtiger ist jedoch, dass Sie die Methode selber ERLERNEN und anwenden

Menschen sind soziale Wesen, die in Beziehungen leben und lieben. Haben Sie dafür eine Gebrauchsanweisung erhalten? Wie funktioniert so was? Hier ist die Lösung:


Anhand der von Byron Katie entwickelten EINFACHEN Methode kommen Sie bei jedem Thema zum individuellen Kern.


Wir können andere Menschen nicht verändern. Wir ändern uns und unsere Einstellung. Und so ändern wir unsere Welt.

Themen:



  • Wie läuft "The Work" ab und was bringt sie Ihnen?

  • Wie wenden Sie "The Work" praktisch bei Ihren Themen an?

  • Womit lässt sich "The Work" sinnvoll ergänzen? NLP, Die Macht der Worte etc. 

  • Wie lösen Sie selber Blockaden, Überzeugungen, hindernde Glaubenssätze?

  • Testen Sie "The Work" und meine Vertiefung davon ganz praxisnah an Ihren Themen.  


  • Sie erarbeiten für Ihr Thema Ihre individuell passende Lösung. 


Dieses Seminar läuft über 3,5 Stunden




Nächste Termine:

Samstag, 07. Mai 2016 

Samstag, 02. Juli 2016 

Mittwoch, 20 Juli 2016, 18 - 21:30 Uhr

Mittwoch, 14. September, 18 - 21:30 Uhr

Samstag, 15. Oktober, 13:30 - 17:00 Uhr


Ort:          Haus Maktub, Energieraum, Oberstr. 11, 53925 Kall, Eifel


Beitrag:   €  95,-   (inkl. MwSt.)
               


Anmeldung:  info@karen-live.de oder 02441 - 99 42 42.


Seien Sie herzlich willkommen zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit.

Ihre Karen Seelmann-Eggebert

Kommentare:

  1. Liebe Karen,

    dieses Seminar hat mir (und meinem Freund auch) echt die Augen geöffnet. Wir reden jetzt ganz anders miteinander und unsere Partnerschaft verdient nun diesen Namen. Jeder bleibt bei seinen Themen und lässt die Themen des anderen bei ihm.

    Worüber wir uns beide besonders freuen: Dass wir mit jedem weiteren Mal, das wir dabei waren, immer mehr Feinschliff haben, sozusagen.

    DANKE für die klare und einfache Art.

    Lieben Gruß ganz nah,

    Du weißt schon, gelle??!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich weiß schon :-) Habt Dank für diese offenen Worte. Es ist schön, Dich und Euch begleiten zu dürfen!

    Liebe Grüße aus dem Haus Maktub,

    Karen

    AntwortenLöschen